Laufzeitverkürzung - Lebensversicherung

Ihre Möglichkeiten und was wir Ihnen bieten können

Versicherte, die an der Laufzeitverkürzung für ihren Lebensversicherungsvertrag interessiert sind haben mehrere Möglichkeiten. Sie können:
  • vereinbaren, dass die erzielten Überschüsse zur Bildung des Deckungskapitals verwendet werden, wodurch die vertraglich vereinbarte Versicherungssumme vorzeitig erreicht wird.
  • freiwillige Zuzahlungen für volle Jahre leisten, müssen dann aber die vereinbarten Beiträge weiterzahlen, ohne dass sich an der Versicherungssumme etwas ändert.
  • durch Zuzahlung die Überschussanteile der Zinsen erhöhen, dadurch vermindert sich jedoch der Gesamtbonus
  • durch Zahlung einer höheren laufenden Prämie die Vertragsdauer um volle Jahre kürzen, die Versicherungssumme bleibt unverändert
  • die Laufzeit allgemein verkürzen, dadurch vermindert sich die Versicherungssumme
Durch die Laufzeitverkürzung ergibt sich ein neuer Ablaufzeitpunkt für den Vertrag. Wird die Änderung im Vertrag aufgrund im Vorfeld oder nachträglich vereinbarten Rechts vorgenommen bleiben steuerliche Begünstigungen erhalten. Die Restlaufzeit der Lebensversicherung muss nach der Vereinbarung noch mindestens 12 Jahre betragen, bei Zuzahlung noch mindestens 5 Jahre. Ansonsten wird eine Versteuerung vorgenommen.

Möchte ein Versicherter die Laufzeitverkürzung durch eine Kündigung herbeiführen, weil die Beitragsbelastung zu hoch ist, dann ist das meist mit erheblichen finanziellen Einbußen verbunden.

Die AGIS AG kann Versicherten in dieser Situation eine sinnvolle Alternative zur Kündigung anbieten, den Verkauf. Er hat für Sie u. a. den positiven Nebeneffekt, dass Sie ganz automatisch eine Verkürzung der Vertragslaufzeit erwirken. Wir führen den Vertrag an Ihrer Stelle fort.

Einzige Voraussetzungen: Bei Ihrer Lebensversicherung handelt es sich weder um eine Fondpolice noch um eine Firmendirektversicherung, der Rückkaufswert liegt bei über 5.00,00 Euro und die Restlaufzeit beträgt weniger als 20 Jahre.

Die oben genannten Möglichkeiten der Laufzeitverkürzung sind meist mit einer finanziellen Mehrbelastung verbunden. Eine Kündigung ist eine sehr schlechte Wahl, wenn Sie sich entscheiden Ihre Lebensversicherung vor Ende der Vertragslaufzeit aufzugeben.

Sie interessieren sich für unser Angebot? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Hier können Sie mehr zu unserem Leistungsspektrum rund um das Thema Kapitalverträge erfahren.
© 2003-2018 AGIS Aktiengesellschaft - Axel Kubsch & Joachim Rabe

Ankauf von Lebensversicherungen

Datenschutzhinweise | Nutzungsbedingungen | Impressum | Inhalt