Lebensversicherung beleihen? Für Sie undenkbar?

Aufgrund der meist jahrelangen Laufzeiten können Versicherungsverträge für die Versicherten manchmal eher lästig denn von Nutzen sein. Änderungen in den persönlichen Verhältnissen, Überschuldung und Arbeitslosigkeit sind nur einige Gründe, warum ca. 50% der Versicherten ihre Kapitallebensversicherungen vorzeitig kündigen oder zu beleihen versuchen.

Wenn Sie Ihre Versicherungspolice beleihen, dann treten Sie die Rechte, die Ihnen laut Versicherungsvertrag zustehen, an eine dritte Person ab, die Beiträge zahlen Sie aber weiterhin selber ein. Man spricht in dem Fall auch von einem Policendarlehen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen die finanziellen Mittel, die Sie durch diesen Schritt erhalten, nicht genügen oder Ihnen die bestehen bleibende Belastung zu hoch ist, dann kann Ihnen die AGIS AG eine sinnvolle Alternative anbieten.

Wir sind eine moderne Aktiengesellschaft, die sich auf den Ankauf von Kapitalverträgen spezialisiert hat. Der Verkauf bietet Ihnen im Gegensatz zur Kündigung eine Menge Vorteile:
  • Unabhängig von der Laufzeit fallen weder Kapitalertragssteuer oder Solidaritätszuschlag an
  • Sie erhalten einen bis zu 17% höheren Erlös auf Ihren Auszahlungsbetrag als bei Kündigung
  • Ein gewisser Todesfallschutz bleibt erhalten
Diese Vorteile haben Sie zwar auch, wenn Sie Ihre Versicherungspolice beleihen, aber die Beitragszahlungen entfallen nach Verkauf auch, weil wir den Vertrag für Sie fortführen.

Wenn Sie also der Meinung sind, dass es sinnlos wäre, ein Darlehen auf Ihre Lebensversicherung aufzunehmen und auch andere Mittel, wie das Senken der Beiträge oder die Beitragsfreistellung, für Sie nicht in Frage kommen, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem gesamten Angebot rund um das Thema Kapitalverträge.
© 2003-2018 AGIS Aktiengesellschaft - Axel Kubsch & Joachim Rabe

Ankauf von Lebensversicherungen

Datenschutzhinweise | Nutzungsbedingungen | Impressum | Inhalt